Hallo zusammen,

Das hier treibt mich schon seit einiger Zeit um, würde gern wissen wollen, ob ihr schon davon gehört habt und was ihr davon haltet. Eine urbane Legende? Ein schäbiger Propagandatrick? Next Generation Aircraft/Superwaffe in Händen der USA?

...

Ein angeblicher „Avionics-Specialist“ namens Edgar A. Fouche – ehemaliger Master-Sergeant (entspricht bei uns dem Rang eines Stabsfeldwebel), ehemals tätig in Area51, äussert sich dort in dem Link (engl. 02:30 min) http://www.youtube.com/watch?v=69CqvP8d-yg

Die verwendete Tech soll beim ersten Prototyp noch aus den 80ern stammen, besser gesagt aus dem, was man bis zu den 80er Jahren zusammengesammelt und auch verstanden hatte. Es nannte sich damals Projekt Astra, dann Aurora.

Diese Dreiecke wurden dann seit den 90ern überall mal gesichtet, über Russland, Israel, Frankreich, Belgien, England.

In Belgien, April 1990 im Dorf Petit-Rechain nahe Eupen gab es ofizielle Augenzeugen solcher Triangel-Flugkörper durch Polizeibeamte, die dort vor Ort waren. Das war so für mich mit der interessanteste Anhaltspunkt um der Sache mal weiter nachzugehen.

25 Jahre später könnte man annehmen, dass diese Technologie verfeinert wurde und es vermutlich mehrere Stückzahlen davon inzwischen geben dürfte…

Die Finanzierung soll angeblich aus schwarzen Kassen der USA für CIA und Militär stammen und ca 3 Mrd Dollar (3000 Millionen $ ) Stückkosten betragen.

Teilweise wird berichtet, dass es sich nicht um ein antigrav-Fahrzeug handelte, sondern um ein Unterlichtgeschwindigkeit – Raumkrümmungs-Fahrzeug (eine Art Warpantrieb?).

Nach Angaben des Edgar Fouche, kann die TR-3B ein intensives Magnetfeld erzeugen, welches sein Eigengewicht dann um 89% reduzieren soll. Bedienbar mit einer Crew von mindestens 4 Personen.

Weiter behauptet er: Die TR-3B hat tatsächlich kein antigrav/propulsion System.
Stattdessen benutzt es den Biefeld-Brown-Effekt, um sein Eigengewicht zu reduzieren, sodass dann ein Scramjet-Antrieb diese wahnsinnigen Geschwindigkeiten ermöglichen könne.

Für mich sieht es in einigen Videos so aus, als würden die Teile irgendwie trudeln und langsam um sich selbst drehen, wenn sie sehr langsam fliegen oder in der Luft stehen.

Achtung: Der Artikel wird hier deutlich ausführlicher behandelt

https://www.youtube.com/watch?v=KmQb5HfnINY

https://www.youtube.com/watch?v=nAnaOXiQO5w

https://www.youtube.com/watch?v=Fj9RB_mjHaI