Heiner Gehring
ABENTEUER INNERE ERDE
Über die Theorie, dass unsere Erde innen hohl sei


innererd


Klappentext


Unsere Erde ist innen hohl. Wir leben auf einer Schale, die 800 bis 1000 Meilen dick ist. Durch diese Schale ziehen sich Gänge und Höhlensysteme, durch die man in die Innere Erde gelangen kann. Bei den beiden Polen gibt es je eine riesige Öffnung in der Erdkugel. Die Innere Erde ist ebenso wie unsere Äußere Erde beschaffen, mit Meeren, Flüssen, Kontinenten und Leben. – Diese Aussagen klingen auf den ersten Blick provozierend, hat man doch in der Schule gelernt, wie unser Heimatplanet aufgebaut ist. Der Autor zeigt jedoch in seinem beeindruckenden Buch auf, daß es eine große Zahl von Besonderheiten und Eigenarten sowie eine Reihe neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse gibt, die die Diskussion um eine sogenannte “Innere Erde” in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen.


Kommentar


Endlich gibt es die drei Bände von Heiner Gehring (DIE INNERE ERDE, EINBLICKE IN DIE INNERE ERDE und AUSBLICKE AUF DIE INNERE ERDE) als Neuauflage zusammengefaßt in diesem Buch.
Man möchte es fast als Standardeinstiegswerk zum Thema Innere Erde / Hohle Erde bezeichnen. Aufgeteil in einzelne Themenbereiche bietet es eine gute Übersicht und spart dabei nicht mit hochinteressanten Infos und Meldungen. Dieses Buch sollte in keiner Hohle Erde Literatursammlung fehlen!!!


ISBN: 3-935095-19-8